DIN ISO 815 - DIN ISO 3384

  • hohe Geometriekonstanz
  • geringes Verletzungsrisiko
  • extreme Standzeit

Technische Daten

Die Stanzmessereinheit nach „DIN ISO 815 bzw. DIN ISO 3384“ besteht aus dem Schneidmesser und den federbelasteten Niederhaltern. Das Schneidmesser ist aus hochwertigem pulvermetallurgischem Messerstahl gefertigt und garantiert so eine extreme Schneidenstandzeit.

Die Schneide des Messers ist beidseitig schräg geschliffen und führt so zu senkrechten Schnittlinien mit exaktem Prüfkörperquerchnitt.

Stanzmessergeometrie

Größe des Probekörpers

Probekörper DIN ISO 815 Typ B / DIN ISO 3384 zylindrische Scheibe:

  • Durchmesser (13 ±0.5) mm
  • Dicke (6.3 ±0.3) mm

Merkmale

Komplette Stanzmesser-Einheit
  • Seitlicher und zentraler Auswerfer möglich
  • Einspannadapter für verschiedene Stanzen lieferbar
  • Schneide komplett geschützt

Zubehör

Downloads