ASTM D624 C

  • hohe Geometriekonstanz
  • geringes Verletzungsrisiko
  • extreme Standzeit

Technische Daten

Die Standard-Stanzmessereinheit nach „ASTM D624 C“ besteht aus dem Schneidmesser, den federbelasteten Niederhaltern ohne Ritzmesser. Das Schneidmesser ist aus hochwertigem pulvermetallurgischem Messerstahl gefertigt und garantiert so eine extreme Schneidenstandzeit.

Die Stanzmessereinheit kann auch mit einem Ritzmesser ausgerüstet werden (Ausführung wie DIN ISO 34-1 B2 Winkelprobe).

 

 

Stanzmessergeometrie

SI-Abmessungen des Probekörpers

Größe des Probekörpers: 2 x 31.7 x 100 mm

Merkmale

  • Stanzmesser-Einheit ohne Ritzmesser ist die Standard-Methode nach ASTM D624 C
  • Stanzmesser-Einheit mit fest eingestelltem Ritzmesser
  • Stanzmesser-Einheit mit variabel einstellbarem Ritzmesser (Verstell-Bereich: 1 mm)
  • Ritzmesser auswechselbar
  • Auswerfer seitlich angeordnet
  • Einspannadapter für verschiedene Stanzen lieferbar
  • Schneide komplett geschützt

Zubehör

Downloads